Katholischer Pflegeverband

++ausgebucht++ Online-Seminar mit Prof. Gertrud Hundenborn Kein Fall wie der andere!? "Die Pflegeausbildung(en) kompetenz- und situationsorientiert gestalten

Veranstaltung

Titel:
++ausgebucht++ Online-Seminar mit Prof. Gertrud Hundenborn Kein Fall wie der andere!? "Die Pflegeausbildung(en) kompetenz- und situationsorientiert gestalten
Wann:
08.12.20, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Wo:
Online-Seminar - Regensburg
Kategorien:
Fortbildung, Lehren und Lernen

Beschreibung

Die Pflegeausbildung(en) kompetenz- und situationsorientiert gestalten

3. Online-Seminar mit Prof. Gertrud Hundenborn am 08. Dezember 2020 von 9 - 16  Uhr ++ausgebucht++ Zusatztermin am 10.12.2020

Die Arbeit mit Fällen in der Pflegeausbildung ist nicht neu. Angesichts einer konsequent kompetenz- und situationsorientierten Ausbildung, die mit dem Pflegeberufegesetz und der Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung verbunden ist, gewinnt das fallbezogene Arbeiten jedoch eine neue und größere Bedeutung.

Fallbezogenes Arbeiten ist eine wichtige Form des exemplarischen Lehrens und Lernens, mit dem verschiedene Ausbildungsziele wirksam unterstützt werden können. Hierzu gehört u. a.:

  • die Kompetenzentwicklung für die Pflege von Menschen aller Altersstufen in unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie in den verschiedenen institutionellen Versorgungskontexten
  • die Verantwortungsübernahme für die vorbehaltenen Tätigkeiten und für eine individuelle Pflegeprozessgestaltung
  • die Unterstützung der Selbstständigkeit und die Achtung des Rechts auf Selbstbestimmung der zu pflegenden Menschen
  • die Reflexion des eigenen Pflegehandelns und die Weiterentwicklung im Ausbildungs- und Berufsverlauf
  • die selbstständige Übertragung der erworbenen Erkenntnisse und Einsichten auf neue Situationen (Transferkompetenz)
  • die Entwicklung eines professionellen Pflegeverständnisses und einer pflegeberuflichen Identität.

Die staatliche Prüfung erfolgt künftig ausschließlich anhand komplexer fallbezogener Aufgabenstellungen und realer Pflegesituationen. Auf der unterrichtsmethodischen Ebene bereitet die Arbeit mit Fällen, die im Ausbildungsverlauf zunehmend komplexer werden und anspruchsvollere Kompetenzen erfordern, deshalb zunächst auf die Zwischenprüfung und später auf die staatliche Prüfung vor.

Das Online-Seminar gibt einen breit angelegten Überblick über verschiedene Verfahren, Formen und Varianten der Arbeit mit Fällen und lotet die Einsatzmöglichkeiten in den verschiedenen Ausbildungsphasen aus. Darüber hinaus werden die grundsätzlichen Ansprüche an fallbezogene Aufgabenstellungen verdeutlicht. Das Seminar beinhaltet neben Vorträgen / Präsentationen kurze Übungsphasen und bietet die Möglichkeit, Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufzugreifen und zu integrieren.

Bei Bedarf können ausgewählte Schwerpunkte und Vertiefungen des Themas in weiteren Seminaren bearbeitet werden.

Zielgruppe: Pflegepädagoginnen / Pflegepädagogen, Lehrerinnen / Lehrer für Pflegeberufe

Seminargebühren:

Mitglieder des Katholischen Pflegeverbandes e.V. 110,- € inkl. Skript und Teilnahmebescheinigung

Nicht Mitglieder 135,-€ inkl. Skript und Teilnahmebescheinigung

Anmeldung nur noch auf Warteliste:

hier geht´s zur Anmeldung


Veranstaltungsort

Standort:
Online-Seminar
Straße:
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
Postleitzahl:
93055
Stadt:
Regensburg
Land:
Germany

Kontakt

Katholischer Pflegeverband e.V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg
Telefon: 0941 6048 77-0
Telefax: 0941 6048 77-9
E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Anfahrt

Nächste Veranstaltungen

© 2019 Katholischer Pflegeverband e.V.